Bielefelder Str.7
33104 Paderborn

Tel.: 05254 / 1515
Fax.: 05254 / 7717

info@optik-kintrup-paderborn.de

Pressemeldungen

Das Kintrup-Team informiert:

Umfrage bestätigt große Kundenzufriedenheit

„Wie beurteilen Sie unsere Arbeit und unsere Produkte?“ – mit dieser Frage wandten sich im Frühjahr acht Augenoptiker aus ganz Deutschland an über 7.500 Brillenträgerinnen und Brillenträger.

Davon allein 1.387 in unserer Region – denn Brillen und Kontaktlinsen Kintrup machte mit, und Geschäftsinhaber Michael Kintrup ist sehr zufrieden mit der Resonanz.

Michael Kintrup: „Normalerweise rechnet man mit einem Rücklauf von 3 bis 5%. Bei uns haben 24% geantwortet, und das äußerst positiv. Das bestätigt uns in unserer Arbeit. Besonders stolz macht es uns, dass unsere Kunden Kintrup zu 97% weiterempfehlen würden.

Für dieses große Lob bedanken wir uns ganz herzlich bei allen Kunden. Das ist wirklich ein besonderer Vertrauensbeweis.“

Als Augenoptiker dürfen Michael Kintrup und sein Team den Kunden so nahe kommen wie sonst kaum jemand. Das ist wichtig, weil sich nur so das individuelle Sehen präzise messen und beurteilen lässt.

„Doch wie beurteilen unsere Kunden eigentlich unsere Arbeit und wo stehen wir im Vergleich mit Kollegen“ – das wollten die Fachleute per Umfrage wissen. Bestnoten gab es u. a. bei der Qualität der Brillenfassungen sowie für die Glasberatung. Jeweils 97% urteilten hier mit „sehr gut“ oder „gut“.

Und sogar ganze 99% antworteten so positiv auf die Frage nach der Zufriedenheit mit der Sehstärkenbestimmung. Aber es gab auch einige Denkanstöße und Michael Kintrup hat sie mit seinem Team bereits analysiert: „Wir haben z.B. festgestellt, dass wir mehr kommunizieren müssen, wie bequem erreichbar wir sind – es gibt einen Aufzug, eine Rampe und Parkplätze direkt am Haus.“

Von 97% Kunden empfohlen

Machen Sie sich doch einmal selbst ein Bild und stellen Sie die Sehexperten jetzt auf die Probe!

Michael Kintrup

staatl. gepr. Augenoptiker und Augenoptikermeister, Optometrist (ZVA + HWK)
Michael Kintrup staatl. gepr. Augenoptiker und Augenoptikermeister, Optometrist (ZVA   HWK)

* Umfrage unter 1.387 Kunden, Rücklauf 24%. Von diesen antworteten 97%, dass sie uns weiterempfehlen würden.

Low Vision: Wenn die normale Brille nicht mehr ausreicht!

Sie tragen eine Brille und haben trotzdem Schwierigkeiten Zeitungen und Bücher zu lesen, Fernsehen zu schauen, das Handy zu bedienen oder am Computer zu arbeiten? Dann wissen Sie wie wichtig gutes Sehen für die Selbstständigkeit und Lebensqualität im Alltag ist. „Wir lassen Sie deshalb nicht allein, wenn Ihre Brille nicht ausreicht“, erklärt Augenoptikerin Annegret Speicher, Expertin für vergrößernde Sehhilfen und Low Vision bei Kintrup.

Annegret Speicher: „Mit zunehmendem Alter können sich Eintrübungen der Augenlinse durch Ablagerungen unter der Netzhaut entwickeln, die das Sehen sehr stark beeinträchtigen. Spezial-Sehhilfen mit vergrößernder Funktion können dann oft besser unterstützen als die normale Brille und das Sehen wieder leichter machen.“

Low Vision-Spezialist Kintrup bietet hierzu eine große Auwahl optischer Hilfsmittel wie Lupen, Lupenbrillen, Bildschirmlesegeräte, Fernrohrsysteme, Brillen mit Spezialfunktionen, Filterbrillen und vieles mehr.

Um die optimale Sehlösung zu ermitteln, nehmen sich die Fachleute von Kintrup viel Zeit. Vor allem auf individuelle Bedürfnisse der Kunden wird viel Rücksicht genommen.

Annegret Speicher: „Wir analysieren die aktuelle Sehleistung in verschiedenen Seh- Situationen und stellen mögliche Sehlösungen vor. Gerne unterstützen wir auch beim Antrag an die Krankenkasse. Durch unsere langjährige Erfahrung wissen wir, worauf es ankommt.“

Teamchef Michael Kintrup betont: „Oft können wir schon durch Tipps z. B. für die richtige Beleutung beim Lesen viel zur Verbesserung der Sehsituation beitragen.“

Wenn auch Ihre Augen Unterstützung benötigen, vereinbaren Sie jetzt einen Termin bei Optik Kintrup!

Annegret Speicher

Augenoptikerin, Anerkannte Fachberaterin für Sehgeschädigte, Spezialistin für Low Vision und vergrößernde Sehhilfen

Rundumservice für gesundes Sehen mit Kontaktlinsen

Wenn es um Kontaktlinsen geht, haben die Augenoptik-Experten von Kintrup eine klare Philosophie: nur mit professioneller Betreuung! Der Verkauf, ohne die Augen zu kennen, ist für Optometristin Michaela Böger ein „No-go“, schließlich gibt es viele Arten von Kontaktlinsen, die exakt angepasst und regelmäßig kontrolliert werden müssen.

Michaela Böger: „Unser wichtigstes Ziel ist, dass die Augen gesund bleiben. Kontaktlinsen sitzen schließlich direkt auf dem Auge. Deshalb bieten wir mit dem Kontaktlinsenservice-System eine Rundumbetreuung – von der Beratung über die Vermessung auf hohem technischen Niveau (Keratograph, Bild-Dokumentation der Hornhautbeschaffenheit zur Langzeit-Kontrolle) bis hin zur regelmäßigen Versorgung samt Pflegemitteln.“

Die Kunden profitieren vor allem durch die jahrzehntelange Erfahrung von Teamchef Michael Kintrup als Kontaktlinsenanpasser – auch bei individuell angefertigten Linsen und komplizierten Anpassungen.

Unterstützt werden Michaela Böger und Michael Kintrup natürlich vom gesamten Team, insbesondere bei der Einweisung in Handhabung und Pflege von Kontaktlinsen. Hierzu beraten Melina Schlüter und Jeannine Kindermann ausführlich.

Vorteil des Systems: Kunden brauchen sich über einen langen Zeitraum keine Gedanken über ihr Sehen zu machen. Auch an Kontrolltermine wird erinnert.

Die Laufzeit richtet sich nach den jeweiligen Linsen. Nahezu alle Linsenarten sind erhältlich – auch so genannte Ortho-K-Linsen.

Diese formstabilen Kontaktlinsen passen Michael Kintrup und sein Team immer öfter an.

Michaela Böger: „Sie werden über Nacht getragen und reduzieren quasi im Schlaf eine mittlere Kurzsichtigkeit – ganz ohne Lasik-OP. Ideal für alle, die tagsüber keine Sehhilfe tragen möchten.“


Vereinbaren Sie gerne einen Beratungstermin!

Michaela Böger

staatl. gepr. Augenoptikerin und Augenoptikermeisterin, Optometristin (ZVA)

Sommer in Schloß Neuhaus - Zeit für Sonnenbrillen!

Ein abwechslungsreiches Open-Air Programm für alle Sinne erwartet die Besucher auch diesmal wieder beim Schloßsommer in Schloß Neuhaus. „Der perfekte Zeitpunkt für eine neue Sonnenbrille“, erklärt Augenoptikerin Ulla Meyer vom Fachgeschäft Kintrup, „denn mit Sonnenschutzgläsern in der eigenen Sehstärke lässt sich dieses Event noch entspannter genießen.“

Ulla Meyer: „Inzwischen sind auch die neuen Sonnenbrillen von der Messe bei uns eingetroffen – natürlich mit 100% UV-Schutz. Egal ob der Kunde kurzsichtig ist oder im Alltag eine Gleitsichtbrille trägt, wir fertigen jedes Modell auf Wunsch gerne in der individuellen Sehstärke, sofern technisch möglich.“

Pünktlich zum Saisonstart erwartet die Kunden bei Kintrup jetzt auch wieder eine große Sonnenbrillen- Aktion mit günstigen Komplettpreisangeboten für individuell gefertigte Sonnenbrillen mit Sehstärke.

Die Aktion läuft noch bis Ende Juni.

Und auch sonst lohnt sich der Besuch bei Kintrup, denn gute Qualität wird hier garantiert. Auf eine ausführliche Beratung legen die Fachleute großen Wert, schließlich sollte die Sonnenbrille zu den Bedürfnissen des Trägers passen.

Für Teamchef Michael Kintrup hat die Beratung im Fachgeschäft noch einen Vorteil: „Wir können die Gläser zusätzlich veredeln und bei Bedarf z. B. mit Rückflächenentspiegelung, Polarisationsfilter, Lotus-Effekt oder ähnlichen Eigenschaften ausstatten.“

Auch für Trends haben Ulla Meyer und ihre Kolleginnen ein gutes Gespür. Ulla Meyer: „Nach wie vor angesagt sind verspiegelte Sonnenbrillengläser in knalligen Farben. Auch diese fertigen wir gerne mit Sehstärke.“

Schauen Sie also einfach mal herein, zum Sonnenbrillen- Shopping bei Kintrup!

Ulla Meyer

Augenoptikerin und UV-Schutz Expertin



Unsere Messe-Highlights für Paderborn!

Für ihre Kunden in Paderborn und Umgebung die schönsten Brillen und Sonnenbrillen aufzuspüren, daran arbeiten die Augenoptikprofis von Kintrup mit viel Leidenschaft. Jetzt hat sich das komplette Team einen Tag „frei genommen“ und sich auf der opti in München die Trends 2017 angeschaut.

Michael Kintrup: „Als Augenoptiker ist es heute wichtig, ein Gespür für Mode und Trends zu haben. Auch unterschiedliche Styles und Geschmäcker müssen berücksichtigt werden. Ich bin froh, dass ich mich hier auf meine kompetenten Modeexpertinnen verlassen kann. Insbesondere auf Ulla Meyer, Melina Schlüter und Jeannine Kindermann, die mich auch im Wareneinkauf unterstützen. Der Messebesuch als Team ermöglicht uns eine noch vielfältigere Brillenauswahl für unsere Kunden.“

Beeindruckt haben in diesem Jahr vor allem die vielen schönen Metallbrillen.

Ulla Meyer: „In den letzten Jahren dominierten kräftige Kunststoff-Fassungen. Jetzt gibt es wieder mehr zarte Designs aus Metall – in tollen Farben und mit neuen interessanten Strukturen oder Applikationen. Am liebsten hätten wir alle genommen.“

Aber die Fachleute von Kintrup haben eine klare Linie: Sie kaufen nur das, was ihre Kunden mögen und in Qualität und Design überzeugt.

Melina Schlüter: „Toll sind die Modelle von Gloryfy mit „Unbreakable“-Technologie. Die aus speziell patentiertem Kunststoff gefertigten Sonnenbrillen halten auch extremen Belastungen stand.“

Außerdem mitgebracht hat das Kintrup-Team u.a. Neuheiten von J.F. Rey, Cazal, Silhouette, Calvin Klein, Comma, Porsche Design, Switch-it, Ted Baker, Jette, Onkel Ferdi und der holländischen Marke Dutz. Schauen Sie gern bei uns in Schloss Neuhaus herein!“

Schauen Sie gern bei uns in Schloss Neuhaus herein!

Das Kintrup Team